Vorstand

Vorstandsvorsitzender

Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak

Mehr zur Person

Gründer, Managing Director und Chief Scientific Director DAI-Labor (Distributed Artificial Intelligence Laboratory), TU Berlin

Lehrstuhlinhaber „Agententechnologien in betrieblichen Anwendungen und der Telekommunikation“, TU Berlin

Chief Executive Director GT-ARC (German-Turkish Advanced Research Center for ICT), Berlin – Istanbul

„CONNECTED LIVING ist die essentielle, branchenübergreifende Plattform, um Kooperationen im Bereich Smart Spaces (Smart Home, Smart Building, Smart Office, Smart Hospital, Smart Mobility,..) und vernetztes Leben zu etablieren. Gemeinsam entwickeln wir Business-Modelle, machen technische Lösungen für alle Lebensbereiche erlebbar und bringen das Ganze einer breiten Öffentlichkeit und der Politik näher.“

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Prof. Dr. Heinrich Arnold

Mehr zur Person

Leiter Konzernforschung der Deutschen Telekom AG 2004 - 2016, ehemaliger CEO Detecon, Multi-Aufsichtsrat und Investor.

„CONNECTED LIVING ist als größte vorwettbewerbliche Organisation für Connected Home gestartet und ist dies nun für alle Bereiche des vernetzten Lebens geworden. Zum Beispiel mit dem Involvement in das größte metropole Testfeld für autonome Mobilität zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor in Berlin, quasi vor der Haustür. Die Bedeutung des Themas KI als technisches Kernelement nimmt weiter zu.“

Dr. Samira Barakat

Mehr zur Person

Vice President Business Unit Business Innovation & Strategy, Vattenfall Business Area Customers & Solutions

„CONNECTED LIVING ist eine ideale Plattform, die Kollaborationen, Austausch und Innovation im Vernetzten Leben fördert. Das CONNECTED LIVING Innovationszentrum öffnet Türen: zu jeder Industrie, zu zahlreichen Unternehmen und Ländern sowie jeder alltäglichen Lebenssituation.“

Michael Mücke

Mehr zur Person

Gründer und Managing Partner von Mücke Roth & Company GmbH

„Die Digitalisierung bzw. die Internet of Things (IoT)-Bewegung wird zahlreiche Branchen signifikant verändern und neue Wettbewerber auf den Plan rufen. Dabei wird der Wettbewerb in Zukunft weniger durch den direkten Vergleich physischer Produkte erfolgen, sondern vielmehr auf Basis von angebotenen digitalen Diensten, digital veränderten Geschäftsmodellen sowie angeschlossenen digitalen Ökosystemen stattfinden. Der CONNECTED LIVING-Verein kann den Mitgliedern Unterstützung bieten, die Chancen des Vernetzten Lebens optimal für sich zu nutzen.“

Markus Weigold

Mehr zur Person

Partner und Vorsitzender der Geschäftsführung von Drees & Sommer Berlin

Leitung Hauptstadtbüro und Start-up Hub Berlin von Drees & Sommer

Vorsitzender des Präsidiums Business Local Centers (BLC), Berlin Partner

Leiter der Landesfachkommission Metropolregion Berlin/Brandenburg des Wirtschaftsrates

Mitglied im Arbeitskreis Immobilien des VBKI

„Digitalisierung und die Vernetzung der Lebensbereiche gelingt nicht im Alleingang und mit dem klassischen Silo-Denken. Mit seinem starken branchenübergreifenden Netzwerk, der Initiierung von gemeinsamen Innovationsaktivitäten und Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette bietet Connected Living eine gute Basis für den Aufbau von Ökosystemen und die Zusammenarbeit von Organisationen unterschiedlicher Branchen und Bereiche auf Augenhöhe. Das ist auch für die Bau- und Real Estate-Branche ein wertvoller Mehrwert.“