24.01.2018 //

Neu bei CONNECTED LIVING - Ingenico Payment Services GmbH

Connected Living e.V. – das sind mehr als 60 Mitgliedsinstitutionen unterschiedlicher Branchen. In unserem Porträt stellen wir pro Newsletter ein Mitglied ausführlich vor. Die Ingenico Payment Services GmbH als Full Service Payment Provider ist seit September letzten Jahres neuer Partner unseres starken Netzwerks

Bargeldloses Bezahlen ist auf dem Vormarsch. Ob im Supermarkt, im Restaurant oder im Online-Shop – immer mehr Menschen verzichten beim Einkauf auf das Bargeld. Neben klassischen bargeldlosen Bezahlverfahren, zu denen Online-Überweisung, Lastschrift oder girocard/EC- und Kreditkarte gehören, nimmt auch die Bedeutung moderner Zahlungsmethoden wie das kontaktlose Bezahlen oder das Mobile Payment immer mehr zu. Auch im Bereich IoT gibt es Ansatzpunkte für neue Bezahlmethoden: Digitale Dienste wie das automatisierte Nachbestellen von Lebensmitteln und Verbrauchsgütern, das Buchen von Entertainment-Anwendungen über den Smart TV oder das Einkaufen über Sprachsteuerung erweitern das Spektrum des digital vernetzten Lebens fundamental, heben den Einkaufs-, Service- und Buchungsprozess auf ein nächsthöheres Level und ermöglichen die Entwicklung neuer Kundenangebote und -schnittstellen. Gleichzeitig entwickeln sich auch die Möglichkeiten des bargeldlosen Bezahlens kontinuierlich weiter und ermöglichen Unternehmen, eine Welt voller neuer Potenziale, Verkaufschancen und potenzieller Kunden zu erschließen.
Ein wesentliches Ziel unseres neuen Mitglieds Ingenico Payment Services GmbH ist es, diese Entwicklungen durch einen fokussierten Innovationsgedanken sowie umfangreiche Maßnahmen in den Bereichen Forschung und Entwicklung rechtzeitig zu erkennen und nutzerfreundliche Bezahllösungen zu entwickeln.

Die Ingenico Payment Services GmbH ist ein deutscher Dienstleister für den bargeldlosen Zahlungsverkehr mit Sitz in Ratingen und betreut mit über 150 Bezahlverfahren derzeit etwa 160.000 Kunden europaweit. Allein in Deutschland werden jährlich mehr als 2 Milliarden Zahlungstransaktionen sicher über die Bezahlsysteme der Ingenico Payment Services abgewickelt.
Mit den Geschäftsfeldern POS-Infrastruktur, Payment-Processing, Issuing-Processing, Acquiring, Payment-Services, E-Commerce Solutions sowie Marketing Solutions deckt die Unternehmensgruppe alle relevanten Bereiche kartengestützter Zahlungslösungen ab und verhilft Händlern so dazu, Zahlungswege zusammenzuführen, ihre Angebote an Finanzdienstleistungen zu optimieren und ihre Kunden durch Loyalty-Konzepte langfristig zu binden.

Seit September letzten Jahres ist die Ingenico Payment Services GmbH ein weiteres Mitglied im Berliner Innovationszentrum Connected Living und vernetzt sich in Zukunft mit den mehr als 60 Mitgliedern, um gemeinsam an der Entwicklung innovativer Bezahlmethoden, insbesondere mit Blick auf die Themenbereiche Internet of Things (IoT), Vernetztes Leben und Smart Home, zu arbeiten.

Dr. Markus Weber, Geschäftsführer von Ingenico Payment Services sieht großes Potenzial in der branchenübergreifenden Zusammenarbeit im Innovationsnetzwerk:
„Unsere Zahlungslösungen begleiten Verbraucher in weiten Teilen ihres Alltags. Bei jedem Bezahlvorgang ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ingenico daran beteiligt ist. Da sich der Alltag der Verbraucher gerade in Sachen Vernetzung schnell weiterentwickelt, ist es selbstverständlich, dass wir verstärkt in diesem Bereich an neuen Entwicklungen arbeiten. Bei Connected Living wollen wir über den Tellerrand des Zahlungsdienstleisters schauen und uns mit Unternehmen aus anderen Branchen austauschen. Das ist immens wichtig, weil die Verbraucher unsere Lösungen nicht im luftleeren Raum einsetzen, sondern immer öfter im Kontext anderer Technologien."

  • gebaeude-ratingen-5-4a8d17873a0cb2bc07c61b7d6be42c0b
  • ingenico_a-ae87ab5562b05a164d8f21e7e2432b65