header_future


Die Pandemie hat sich als bisher größter Penetrationstest unserer Gesellschaft erwiesen und die Schwachstellen unserer Systeme offengelegt. Sie stellt uns noch immer vor immense Herausforderungen. Um daraus resultierende Fragen und mögliche Chancen gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren, werden wir ein neues, exklusives Format etablieren:

Den Zukunftsdialog THE FUTURE.

Unsere Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Sahin Albayrak und Prof. Dr. Heinrich Arnold werden im direkten Austausch mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft spannende Fragestellungen rund um die Zukunftsthemen Digitalisierung, AI und Smart Space diskutieren.
Der Zukunftsdialog wird im Connected Living-Showroom an der TU Berlin stattfinden; einem Ort, an dem Digitalisierung und Künstliche Intelligenz bereits in Alltagssituationen erlebbar sind. Dabei wird -unter Berücksichtigung der aktuellen Gegebenheiten- diskutiert, wie zukünftige Lösungen und Geschäftsmodelle in verschiedensten Branchen aussehen könnten. Folgende Fragen werden uns dabei leiten:

• Welche Instrumente und Rahmenbedingungen muss die Politik schaffen?

• Welche Rolle kommt der Wirtschaft zu und was bedeutet das für jedes einzelne Unternehmen?

• Welche Aufgaben müssen Forschungseinrichtungen als wissenschaftliche Dienstleister der Gesellschaft erbringen?

• Wie müssen die Plattformen der Zukunft aussehen, damit schnell neue Lösungen eingeführt werden können um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschlands zu verbessern?

• Was können wir in Deutschland tun, um im internationalen Wettbewerb gestärkt aus der Krise hervorzugehen?


header_auftakt_slim

Wir freuen uns auf den Austausch mit:


Paul Ziemiak , MdB
Generalsekretär der CDU Deutschlands

Thomas Jarzombek , MdB
Beauftragter des BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups



Details zur Auftaktveranstaltung finden Sie hier:

„Die Pandemie als größter Penetrationstest unserer Gesellschaft“


anmelden_button




In den kommenden Monaten werden wir unter dem Leitthema „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz“ folgende Branchenthemen betrachten:

• Mobilität der Zukunft

• Sicherheit in einer von KI und Digitalisierung geprägten Umgebung

• Bauen und Wohnen der Zukunft

• Arbeitsumfeld der Zukunft

• Pflege und Gesundheit der Zukunft

• Hotellerie der Zukunft

• Technologie und Schlüsselkompetenzen der Zukunft

• Technische Komponenten des täglichen Lebens

• Energieversorgung der Zukunft

• Umweltschutz der Zukunft

• Bildung und Weiterbildung der Zukunft