Mitglieder-Factsheet

Mitglied: GESOBAU AG // Branche: Immobilien

Kurzbeschreibung

Die landeseigene GESOBAU AG bewirtschaftet mit Tochtergesellschaften einen Bestand von rund 41.000 eigenen Wohnungen, vornehmlich im Berliner Norden. Die 60er-Jahre-Großsiedlung „Märkisches Viertel“, die zurzeit zur Niedrigenergiesiedlung umgebaut wird und 2014 ihr 50. Jubiläum beging, ist ihre markanteste Einzelbestandsmarke. Die GESOBAU engagiert sich nachhaltig für gute Nachbarschaften in ihren Quartieren, unterstützt Bildungsinitiativen und Schulen und wirkt auf die sozialräumliche Integration aller Menschen hin, die in ihren Beständen leben. Eine nachhaltige Entwicklung ist das Geschäftsmodell der GESOBAU. So hat sie unter anderem bereits große Erfolge bei der Reduzierung von Treibhausgasen durch energetische Modernisierung in der Großsiedlung Märkisches Viertel in Berlin-Reinickendorf erzielt. Seit 2014 baut die GESOBAU auch wieder neu und erweitert durch Neubau und Ankauf den städtischen Wohnungsbestand.


Produkte und Aktivitäten im Smart Home/Connected Life Umfeld

Die GESOBAU AG als großer Vermieter in Berlin sieht in den smarten Technologien neue Aufgaben und Geschäftsfelder für die Wohnungswirtschaft. Insbesondere wird sich über den Einsatz eines Gateways innerhalb der Wohnung eine wesentliche technische Kommunikationsschnittstelle in der Wohnung ergeben. Hier stehen natürlich die Bereiche Energie/Wärme, Gesundheit und Sicherheit neben einer technischen Kommunikationsverbesserung zwischen Mieter und Vermieter im Fokus.


Kontakt

Anschrift
GESOBAU AG
Wilhelmsruher Damm 142, 13439 Berlin
www.gesobau.de

Social Media
www.facebook.com/GESOBAU
www.youtube.com/GESOBAU
www.hallonachbar.berlin

Ansprechpartner
Georg Unger
(030) 4073-1407
georg.unger@gesobau.de