13.02.2017 //

insurHUB und Connected Living veranstalteten Innovationsworkshop zum Thema „Digitale Versicherung der Zukunft“

Das insurHUB sieht sich als Innovationskatalysator und bietet den teilnehmenden Versicherungshäusern HDI, LVM, Markel, Provinzial NordWest und RheinLand Versicherungen die Möglichkeit, Versicherung neu zu denken. In einem kreativen Umfeld werden gemeinsam mit den Partnern EY Innovalue, SAP und V.E.R.S. Leipzig zukünftige Szenarien und Handlungsstränge abgeleitet, neue Ideen und Lösungsansätze für die Assekuranz generiert und in Prototypen mittels Design Thinking Methoden überführt. Dabei werden kreative Arbeitsweisen sowie Innovationskulturen und Kooperationsstrukturen entwickelt und trainiert. Die teilnehmenden Versicherungshäuser können die Ergebnisse auf die eigene Geschäftstätigkeit übertragen und unternehmensspezifisch weiterentwickeln.

Ein Fokusbereich für die Entwicklung zukünftiger Szenarien und Lösungsansätze ist die „Lebenswelt Wohnen“. Das Innovationszentrum Connected Living ist Kooperationspartner des insurHUB, unterstützt fachlich bei der Entwicklung digitaler Konzepte und kann gezielt Kontakte zu seinen Mitgliedern herstellen.

Im Rahmen der Kooperation fand am 08. Februar ein Workshop mit 15 Teilnehmern im Smart Life Lab von Connected Living, im Telefunkenhochhaus am Ernst-Reuter-Platz statt. Nach einer Begrüßung, der Vorstellung von Connected Living und einem Impulsvortrag durch Geschäftsstellenleiter und Innovationsmanager Martin Pietzonka folgte im Hauptteil des Workshops eine Führung durch das Smart Life Lab von Connected Living. Hier demonstrierte Grzegorz Lehmann, CTO der Smart Home Plattform IOLITE, die implementierten Smart Home-Lösungen der Connected Living-Mitglieder. Präsentiert wurden u.a. verschiedene Sensoren und Aktoren, intelligente Küchenlösungen von Miele und tielsa, intelligente Textilien sowie „Dirror“ – der erste digitale Spiegel. Abschließend stellte Jakob Schofer, Projekt- und Innovationsmanager von Connected Living, in einem Kurzvortrag Anknüpfungspunkte für Versicherer im digital vernetzten Leben vor und zeigte auf, welche Lösungen es bereits in Deutschland und anderen Ländern auf dem Markt gibt.

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den Innovationen, konnten ihre Fragen mit den Experten von Connected Living und IOLITE diskutieren und nehmen zahlreiche Impulse in die weitere Arbeit im insurHUB mit.

  • p1120468-c6c29dc06c3ddc7dbc8cbbdfa37a4882
  • p1120483-6e931b3ce16e7accdf0b52d667363de2
  • p1120486-8c884766c32277461fd9b129cfd3f761
  • p1120487-183f09634fb66632af38f2eb245fafdb
  • p1120495-c9ea918a9d21e8aeb00774d68ee77ad4
  • p1120506-420f36b7e3f0588c61e03b48af662e5f
  • p1120508-428520da91e853fea0477bf7295959b7
  • p1120516-5f98603fc5c4c8d7e2e420d1adba8bb5
  • p1120520-d7086c1faf23650bc8eb573070111a70
  • p1120531-7e135ec18fe319b91fdbafd6eb4a33e6
  • p1120543-8cf45c077a880717f73b11c4e8459034