17.01.2018 //

Connected Living war auf der Internationalen Möbelmesse in Köln

Auf der Internationalen Möbelmesse stellen vom 15. bis zum 21. Januar rund 1200 Austeller, Designer und Newcomer aus 50 Ländern die aktuellsten Trends und Entwicklungen, die die Möbel- und Einrichtungsbranche in den kommenden Monaten bestimmen werden, vor.

Auch Martin Pietzonka und Jakob Schofer aus der Connected Living Geschäftsstelle waren vor Ort, um das Innovationszentrum und seine Angebote im Rahmen der Sonderausstellung "let's be smart - the future of intelligent homes" vorzustellen.

Zum dritten Mal präsentiert die imm cologne ein begehbares Smart Home, das den Fachbesuchern und Endkonsumenten die Chance bietet, die Vorzüge der Vernetzung in einem realen häuslichen Umfeld zu erleben. In zukunftsweisenden Szenarien haben die Besucher die Möglichkeit, die Funktionen und das Zusammenspiel smarter Produkte in unterschiedlichen Lebensbereichen live zu erkunden und die Mehrwerte eines Smart Home im Hinblick auf Sicherheit, Komfort und Effizienz zu erfahren. Unsere Mitglieder SV Gebäudeautomation GmbH , Miele, Dirror und TÜV NORD GROUP sind ebenfalls im smarten Haus mit ihren Produkten und Lösungen vertreten und zeigen den zahlreichen Besuchern, wie mit smarten Technologien das Leben und Wohnen der Zukunft gestaltet sein wird.

Weiterhin gab Martin Pietzonka in einem Impulsvortrag Informationen über die Bedeutung branchenübergreifender Zusammenarbeit für den Smart Home- und IoT-Markt, während Jakob Schofer in einem Vortrag die Trends und Entwicklungen in diesen Bereichen aufzeigte.

  • 1-3170cc425a831d0881bf695ba991ba1a
  • 2-d1512318d015f960bcc3699d726fac1b
  • 3-a6c1476deef6c4a4cbe41b1e75eac9ac
  • 4-1920c0e88e477dc84cd70cdc1005a288
  • 5-9fd449a587372a512d9061e658f61e31
  • 6-71de6eb1859c3185c97a40748853d880
  • 7-724311c085bf78d462dc6e4ca59cde2d
  • 8-93376a013e35354fc1169abf8042b080